Waffenmuseum Montichiari Agostino Bianchi

sammelt Artefakte der Unabhängigkeitskriege , Briefe, Uniformen, Waffen, Fahnen.

Das Waffenmuseum Montichiari Agostino Bianchi wurde von einem Verein, gegründet von Mario Baratti geboren, die durch monteclarensi gesammelt viele Gegenstände sammelt, von 1796 beginnend, durch die verschiedenen Unabhängigkeitskriegen , bis zum Zweiten Weltkrieg . In gewidmet der Abteilung Waffen fand eine Statue von Italien, Erinnerungen an Matrosen und Soldaten aus dem Ersten Weltkrieg , Garibaldis Porträts und Portesi, erste Soldat in Montichiari im Widerstand, verschiedene Dokumente, Medaillen, Helme zu sterben, Bulletins Krieg, Gewehre, österreichische Gewehre, Pistolen, Munition und vieles mehr.

Waffenmuseum Montichiari

Waffenmuseum 

Unsere Hotels in Sirmione sind etwa zwanzig Minuten von Montichiari , festzustellen , ob es vorhanden

vedi-disponibilita-de